Maryland – USA Bundesstaaten

Maryland

Namensbedeutung: Nach Henrietta Maria von England
US-Staat seit: 1788/ Nr. 7
Spitzname: Old Line State, Free State
Größe: 32 000 qkm
Einwohner: 6 Mio. (2015)
Hauptstadt: Annapolis

Maryland

Baltimore, die Hauptstadt Marylands, ist eine Hafenstadt mit unzähligen Anziehungspunkten um den restaurierten Inner Harbor. Im modernen National Aquarium sind Sie von Glas umgeben, durch das Sie ein Korallenriff am Atlantik, einen tropischen Regenwald und Shows mit Meeressäugern sehen können. In den Restaurants am Wasser können

Sie Marylands hervorragende Krabben, Austern und sonstige Meerestiere schlemmen. In derselben Gegend befindet sich das Maryland Science Center mit seinem IMAX Breitleinwandtheater, wissenschaftlichen Ausstellungsstücken zum Anfassen und einem Planetarium. Von der Spitze des World Trade Center aus haben sie eine Aussicht über die ganze Stadt. Machen Sie eine Hafenrundfahrt, und besuchen Sie die Museumsschiffe der Stadt (u.a. die U.S.S. Constellation, das erste Schiff der USFlotte) und das Fort McHenry National Monument, über das Francis Scott Key die Nationalhymne “The Star Spangled Banner” schrieb.

Maryland erstreckt sich hauptsächlich entlang der Chesapeake Bay. Besucher können sich Segelschiffe oder Motorboote ausleihen, um die Bucht zu erkunden. Annapolis beherbergt die USMarineakademie. An Marylands Atlantikstränden kann man in zahlreichen Ferienorten rund um Ocean City Urlaub machen.

Maryland Links